Entdecken Sie Dalmatien

Es warten 400 km Küsten in der sonnenreichen Region Dalmatien: eine der schönsten Küstenlandschaften in Europa, die von der Insel Pag im Norden bis zur Bucht von Kotor kurz nach Dubrovnik reicht mit Traumstränden, hunderten vorgelagerter Inseln, wildromantischen Buchten, schroffen Gebirgszügen, mehreren Nationalparks und malerisch historischen Städten. Die „Perle der Adria“, wie die Einheimischen nicht ohne Stolz vermerken.

Inseln, Strände und kristallklares Meer
Das Kornaten Archipel mit etwa 150 Inseln und Riffen ist eine der spannendsten und abwechslungsreichsten Inselwelten in der Adria. Zwischen den Städten Zadar, Split und Dubrovnik liegen zudem sagenumwobene Inseln, einladende Küsten und Badebuchten. Sie bilden ein grossartiges Paradies für Wassersportler, Schnorchler und Strandliebhaber, oft von dichten Wäldern gesäumt und abgeschieden für eine tolle Atmosphäre und perfekte Ferien.

Feriendestinationen
Zadar ist das Eingangstor zu Dalmatien mit einer lebhaften Altstadt, die auf einer Halbinsel getrennt vom neuen Teil der Stadt liegt. Sie zeigt mit Überresten aus 3000 Jahren Geschichte bis zu den modernen Sehenswürdigkeiten an der Nordspitze der Halbinsel das ganze Spektrum einer attraktiven Stadt. So z.B. die „Meeresorgel“ mit 60 m langen Stufen, die bis ins Meer hinabführen und Rohren mit Pfeifen, die mit dem durch Wellen entstehenden Luftdruck Akkorde in diversen Tönen erklingen lassen. Oder der Platz „Gruss an die Sonne“, mit vielen mehrschichtigen Glasplatten in allen Farben, den Sie in den Stunden des Sonnenuntergang aufsuchen sollten.

Trogir und Split
Charme und Flair mit Brücken, engen Gassen und historischen Gebäuden als UNESCO Weltkulturerbe. Abends laden die verführerischen Restaurants oder Konoba’s zu kulinarischen Erlebnissen ein in schönem Ambiente, mit mediterraner Küche und ausgezeichneten Weinen. Aufregendes Nachtleben der Stadt Split in In-Locations der Stadt wie dem Hemmingway für unvergessliche Nächte – auch das bietet Dalmatien.

Vodice und Biograd sind lebendige Hafenorte als beliebtes Ziel und Paradies für Nautiker. Vielleicht gefällt Ihnen die schöne Kleinstadt Omis, einstige Piratenstadt, heute durch die Autobahn gut erschlossen und mehr bekannt für Aktivsportarten an der Omis-Riviera mit schönsten Stränden, Restaurants, Boutiqen und Shops für viele Freizeitmöglichkeiten.

Dubrovnik ist die romantische Stadt im Süden Dalmatiens mit vorgelagerten Inseln und einer attraktiven Altstadt. Von der Placa oder Stradun genannten Hauptstrasse führen kleine Gassen in den historischen Kern der Stadt mit Palästen, Kirchen oder dem Sommerfestival- der grössten Kulturveranstaltung Kroatiens von Mitte Juli bis Ende August. Zahlreich sind dort auch gute Bars oder Clubs zur Erkundung des Nachtlebens der geselligen Stadt.

Inseln
Einige Inseln seien hier speziell erwähnt. Die Insel Pag, bekannt für Pager Käse und dem Zutica Weisswein, ist knapp 60 km2 gross und liegt nördlich von Zadar. Novalja, Pag, Simuni oder der Partystrand Zrce sind bekannte Ferienorte.

Die Insel Murter liegt 30 km nördlich der Stadt Sibenik. Während der Saison ist die Insel durch eine Drehbrücke mit dem Festland verbunden und damit für Feriengäste gut erreichbar.

Die Insel Hvar soll zu den zehn schönsten Inseln der Welt gehören. Die Einwohner leben von Weinbau, Fischfang und vorallem vom Tourismus mit sehr langer Geschichte zurück bis zum Kurhotel der Zarin Elisabeth. Zusammen mit der vorgelagerten Inselgruppe Pakleniki Otoci bieten saubere Sandstrände und mediterranes Klima für alle unvergessliche Ferien. 2800 Sonnenstunden ermöglichen angenehme Wassertemperaturen von Juni-Oktober von 20°. Der spezielle Name übrigens kommt von griechischen Pharos, das Leuchturm bedeutet.

Unsere Plätze in Dalmatien

Campingplätze folgen…